Hacks für die Digitale Fotografie

Dank der erfolgreichen und günstigen Mikrocontroller wie das Arduino Board oder der Raspberry Pi, sind die Möglichkeiten mit Elektronik zu Basteln fast ohne Grenzen. Ob man nun eine Alarmanlage, eine Gebäudesteuerung, einen Quadcopter, oder einen Roboter bauen möchte, bleibt jedem Selbst überlassen. Es war auch klar, dass der Fortschritt der Mikrocontroller für den Hobby-Bastler, auch bei der Fotografie nicht haltmachen wird. Und wer, wenn nicht O’Reilly würde ein entsprechendes Buch auf den Markt bringen?

Dieses Buch ist so aufgebaut, das jeder Anfänger Projekte umsetzen kann. Ob man nun als Ziel hat, Wassertropfen oder Blitze einzufangen, Fotofallen für die Tierfotografie, Makro-Schienen, etc. – die Lösung dafür findet man im Buch. Und wer ein wenig kreativ ist, wird daraus noch viele weitere Projekte umsetzen können. Z.B. Fotos mit dem beliebten Holi Pulver.

Ich bin Berufsfotograf und habe auch Interesse an den genannten Mikrocontrollern, vor allem den Raspberry Pi, weshalb ich mir dieses Buch besorgt habe, um hier das eine oder andere Projekt auf günstige weise umzusetzen. Für alles, das ich öfter als nur 1-2x benötige, würde ich allerdings auf professionelle Lösungen zurückgreifen.

Meine Empfehlung ist das Buch für alle, die sich Geld sparen möchten, und spaß an der Fotografie und am Basteln haben. Ich glaube einen besseren Einstieg in diese beiden Themen gibt es nicht.

Verlag: O’Reilly
Autor: Peter Recktenwald
Preis: ca. 35 Euro
ISBN: 978-3-95561-644-1